Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bruno Felix zum Ehrenmitglied ernannt

Ehrung von Bruno Felix
Ehrung von Bruno Felix

Bregenz. Der noch junge Verein der TheaterFreunde Vorarlbergs hat auf seiner Jahreshauptversammlung, den langjährigen Intendanten, Schauspieler und Regisseur, Bruno Felix zum Ehrenmitglied ernannt und mit dem goldenen T ausgezeichnet.

Durch seine 30-jährige Tätigkeit als Intendant, Regisseur und Schauspieler des Vorarlberger Landestheater, prägte Bruno Felix maßgeblich und lange die Vorarlberger Theaterszene. Gastinszenierungen führten ihn u.a. an das Burgtheater Wien, Volkstheater Wien und an das Landestheater Linz. Seine Lehr- und Wanderjahre brachten ihn ab 1956 an unterschiedliche Bühnen in Deutschland, Österreich und Schweiz. Er war Regie-Assistent bei der Praesens- und Gloria Film. Ebenso wirkte er bei den Bregenzer Festspielen mit eigenen Produktionen auf dem Martinsplatz in Bregenz mit.
Verschiedene Ehrungen wurden ihm zuteil, die Verleihung des Titels Professor durch den österreichischen Bundespräsidenten, großes Verdienstzeichen und silbernes Ehrenzeichen des Landes Vorarlberg. Der Verein der TheaterFreunde verlieh ihm nun das goldene T. Die Laudatio hielt Schauspieler und Regisseur Kurt Sternik, den Felix als ersten Schauspieler zu Beginn seiner Ära engagierte. Für Kurt Sternik ist und war Felix einer der letzten „großen Intendanten im alten Stil“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Bruno Felix zum Ehrenmitglied ernannt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen