AA

Brückenfunktion zwischen Bauern und Konsumenten

Dank für die gute Ernte
Dank für die gute Ernte ©Daniela Lais
Erntedankfest in Bregenz

Landeserntedankfest in Bregenz lockt Scharen an Besuchern

Bregenz. (lai) Nicht nur bestes Herbstwetter, sondern auch eine Vielzahl an Leckereien, wie Kürbissuppe, frischer Most oder Kuchen und Torten, lockten hunderte Besucher in die Bregenzer Innenstadt um bei der Eröffnung des Landeserntedankfestes teil zu haben. Ein Großaufgebot an Politikern dankte nach dem Umzug des Musikvereins Hörbranz und dem Durchzug des Pferdefuhrwerks der Leiblachtaler Bäuerinnen, für die gute Ernte und die Arbeit der Vorarlberger Bäuerinnen und Bauern. Landwirtschaftsminister Nikolaus Berlakovich lobte die bäuerliche Arbeit und richtete einen Appell an den Konsumenten genau zu betrachten, was auf dem Warenband landet, da der Konsument Entscheidungsträger darüber ist, wie die Landwirtschaft aussieht.

Qualität im Mittelpunkt

“Das Erntedankfest hat eine wichtige Brückenfunktion zwischen Bauern und Konsumenten, man sieht wer dahinter steht, dabei steht die Qualität im Mittelpunkt”, erklärt LR Erich Schwärzler, der sich beim Konsument für die Treue zur Vorarlberger Landwirtschaft bedankt. Auch zeigt sich Schwärzler erleichtert, dass man in Vorarlberg über die letzten Jahre von Naturkatastrophen verschont geblieben ist. Neben Bgm. Markus Linhart und Landtagspräsidentin Bernadette Mennel, besuchten auch Landwirtschaftskammer-Präsident Josef Moosbrugger, Landesbäuerin Andrea Schwarzmann und Roland Frühstück das traditionelle Fest.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Brückenfunktion zwischen Bauern und Konsumenten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen