Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brückensanierung abgeschlossen

Bild: Die neue Kapfbrücke zwischen Gisingen und Tosters wurde saniert.
Bild: Die neue Kapfbrücke zwischen Gisingen und Tosters wurde saniert. ©Manfred Bauer
Kapfbruecke

Feldkirch. Die neue Kapfbrücke von Gisingen nach Tosters musste von Dienstag auf Mittwoch wegen einer Belagssanierung 36 Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Die Sanierung war notwendig geworden weil auf beiden Seiten der Brücke die Spuren vor den Ampeln ausgefahren waren. An diesen Stellen werden Fahrzeuge ständig abgebremst bzw. fahren diese wieder an. Vor allem die Schwerfahrzeuge verursachen dort Spurrillen bzw. beschädigen den Asphalt.

Alte Kapfbrücke

Zuerst wurde am Dienstag in den Sanierungsbereichen der Asphalt abgefräst und in den Abendstunden bereits ein neuer Deckbelag eingebracht. Am Mittwochmorgen wurden dann die Restarbeiten ausgeführt und die Markierung Aufgebracht. Wie Planmäßig vorgesehen, konnte die Kapfbrücke vor dem Mittagsverkehr wieder freigegeben werden. Während der Sperre der Brücke wurde der gesamte Verkehr über Nofels umgeleitet. Zur Vermeidung von Verspätungen im Stadtbusverkehr “durften” die Stadtbusse ausnahmsweise die alte Kapfbrücke mit einer Geschwindigkeit von 10 km/h befahren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Brückensanierung abgeschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen