AA

Britische Soldaten in Kabul beschossen

Britische Soldaten der UNO-Schutztruppe sind am Mittwochabend in der afghanischen Hauptstadt Kabul beschossen worden.

Unbekannte eröffneten das Feuer, als die Soldaten während einer Patrouillenfahrt durch West-Kabul aus ihrem Auto stiegen, wie ein Pressesprecher am Donnerstag sagte. Verletzte habe es nicht bei dem kurzen Schusswechsel nicht gegeben.

Nach tödlichen Schüssen auf einen Afghanen waren Anfang der Woche zwei britische Fallschirmjäger vom Dienst suspendiert worden. Sie hatten in der Nacht zum Samstag eine Gruppe Zivilisten in einem Auto beschossen. Zuvor waren sie nach eigener Aussage angegriffen worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Britische Soldaten in Kabul beschossen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.