AA

Briefträger mehr als 300 Mal von Hunden verletzt

Ein mehr oder minder großes Körnchen Wahrheit liegt in jedem Scherz: Zwischen 2003 und 2007 wurden Briefträger in Österreich 306 Mal von Hunden gebissen. In Vorarlberg waren 20 Briefträger betroffen.

Eine aktuelle Statistik der Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) lässt Zeichentrickfilme über das Verhältnis zwischen Hunden und Briefträgern Realität werden. Zwischen 2003 und 2007 wurden Briefträger in Österreich 306 mal von Hunden gebissen, insgesamt kommen auf die Vierbeiner rund 1.165 Arbeitsunfälle.

Im vergangenen Jahr schnappten Hunde 235 Mal während der Arbeit zu, 549 Unfälle verursachten Tiere in Österreich insgesamt. Die häufigste Form sind “die berühmten Wadelbisse”, aber auch ein Hand-Schnapper ist keine Seltenheit, so AUVA-Sprecher Friedl zur APA. Neben 1.018 Bissen lösten die “besten Freunde des Menschen” in fünf Jahren 42 Prellungen sowie 17 Knochenbrüche aus.

“Es gibt Hunde, die ihren Überwachungsauftrag besonders ernst nehmen”, sagte er. Von den Hundebissen sind prinzipiell alle Berufsgruppen betroffen, “die den häuslichen Frieden stören”, die Postzusteller dürften aber dennoch besonders beliebt sein, so Friedl.

Besonders betroffen waren die Postler in Oberösterreich mit 76 Unfällen in den vergangenen fünf Jahren, darauf folgen die steirischen Briefträger (64) sowie die Niederösterreicher (41). Am sichersten sind die Verteiler Wien mit 22, Vorarlberg mit 20 und Salzburg mit 17 Verletzungen, im Burgenland gab es gar nur acht registrierte Unfälle. Das Hundeproblem sei auch bei der Österreichischen Post AG “laufend ein Thema”, sagte ein Sprecher auf APA-Anfrage.

Insgesamt gab es zwischen 2003 und 2007 2.911 Arbeitsunfälle mit Tieren, als Auslöser folgen nach einem großen Abstand hinter den Hunden Pferde (571 Unfälle), dann Insekten (524 Unfälle). Die mit Abstand am meistgefährdeten Berufe sind noch vor den Briefträgern Melker bzw. Tierzuchtgehilfen. Sie mussten in den vergangenen Jahren 404 Verletzungen einstecken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Briefträger mehr als 300 Mal von Hunden verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen