Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brieflosdieb schon wieder verurteilt

Auf Rubbel- und Brieflose in Tabak-Trafiken hat sich der 47-jährige Angeklagte spezialisiert.
Auf Rubbel- und Brieflose in Tabak-Trafiken hat sich der 47-jährige Angeklagte spezialisiert. ©Archiv
Feldkirch. Dauerdelinquent hat eine Vorliebe für Rubbel- und Brieflose.

Kürzlich wurde der 47-jährige Russe wegen Diebstahls verurteilt. Nun sind weitere Straftaten ans Licht getreten und wieder geht es beim Prozess am Landesgericht Feldkirch um gewerbsmäßigen Diebstahl. Nur waren es dieses Mal nicht Rubbel-, sondern Brieflose und eine Stange Zigaretten, die er in der Unterländer Trafik mitgehen ließ. Schaden: 120 Euro.

Der Mann gibt alles zu, abstreiten wäre schwierig, denn eine Videokamera hat ihn gefilmt. „Ich werde das bestimmt nicht mehr machen“, beteuert er vor Gericht. Die Strafe wird mit 1200 Euro festgesetzt. Der Mann, der von Sozial- und Familienhilfe lebt, wird an dieser Strafe zu „knabbern“ haben. Der Komplize, der während der Tat die Verkäuferin ablenkte, bekommt 480 Euro Strafe. Die Urteile sind nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Brieflosdieb schon wieder verurteilt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen