AA

Bregenzerwälder innovativ

Vorzeigeprojekt Sunlighthouse Österreich - zur Nachahmung in der Schweiz von Kaspar Greber empfohlen.


Im Rahmen der internationalen Fachtagung Gebäudehüllen in Luzern referierte Kaspar Greber, Inhaber der gleichnamigen Zimmerei in Bezau, über die konstruktive Umsetzung des energiepolitischen Vorzeigeprojekts Sunlighthouse aus Sicht des Verarbeiters bzw. des Holzbauunternehmens. Das Sunlighthouse ist das österreichische Haus im Rahmen des europaweiten ModelHome 2020-Projekts von VELUX, das den Beweis erbrachte, dass CO2-neutrales Bauen in Verbindung mit einer spannenden Architektur heute realisierbar ist. In seinem Referat vor fachkundigem Publikum führte Kaspar Greber den konstruktiven Anteil des Zimmerers in Form eines hohen Vorfertigungsgrades der Bauteile aus, die hochwertige Oberflächen mit statisch völlig neuen Möglichkeiten schaffen.

Die Innovation Nadelstreifholz von Kaspar Greber, Zimmerei und Hausbau in Bezau, hat sich optisch und statisch als ideale Lösung für Decken und Wände gezeigt. Die spezielle Herstellungsart aus verdübeltem Massivholz bietet brandschutz- und schallschutztechnische Vorteile, zudem sorgen die Dübel für stabilen Halt, ganz ohne Einsatz von Nägeln, Leim oder Chemikalien. Entscheidend war für den Bregenzerwälder Zimmerer als Baupartner, mit dem Projekt Sunlighthouse hohe ökologische Maßstäbe in neuen ökonomischen Dimensionen zu setzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Bregenzerwälder innovativ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen