AA

Bregenzer Weihnachtsmärktle startet

"Weihnachtsmärktle in der Bregenzer Oberstadt strtet wieder
"Weihnachtsmärktle in der Bregenzer Oberstadt strtet wieder ©Curt Huber/ Bregenzer Stadtmarketing
Bregenz - An diesem und den folgenden drei Wochenenden vor Weihnachten ist es soweit: Dann ergänzt das „Weihnachtsmärktle“ in der historischen Oberstadt den „Bregenzer Weihnachtszauber“ in der Innenstadt.

 Termine: 3./4. Dezember, 8., 10./11. Dezember, und 16./17./18. Dezember.

Weihnachten in der Oberstadt

Die Kulisse ist echt und stammt aus dem Mittelalter: Der mächtige Martinsturm mit seinen meterdicken Wänden und Gewölben – in denen übrigens Kunsthandwerker und Vereine ihre Produkte und Dienstleitungen zur Adventszeit an den Wochenenden anbieten – ist das Zentrum des Markts. Kinder können hier beispielsweise lernen, wie Kerzen gezogen und wie Vasen aus rohen Glasstücken geblasen werden. Oder wie aus einem einfachen Stück Holz zierliche Figuren entstehen…Holz ist ein regionales Material aus dem auf dem Markt viel geschnitzt, gedrechselt und gefräst wird – von Schüsseln, über Trinkgefäße bis zu Kämmen und Spielzeug. Sieht nicht nur gut aus, ist auch natürlich. Und ein entsprechend beliebtes Geschenk.

Chöre, Live-Musik und Spezialitäten runden das Programm ab. Feiner Glühwein und ausgewählte Spezialitäten sind natürlich ebenso zu finden. Neu ist die individuelle Briefmarke mit dem Martinsturm-Motiv.

Unter dem Motto „Bregenzer Weihnachtszauber“ verwandelt sich die Bregenzer Innenstadt bis zum 23. Dezember in ein vorweihnachtliches Me(e)hr aus Lichtern, liebevoll dekorierten Hütten und idyllischem Flair.


 


home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenzer Weihnachtsmärktle startet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen