Bregenzer Meisterkonzert

Ivan Fischer
Ivan Fischer

Bregenz. Ein Musikfest ganz besonderer Art verspricht das Konzert am Mittwoch, dem 2. März im Festspielhaus mit dem Budapest Festival Orchestra unter der Leitung von Iván Fischer.

Der ungarische Dirigent Iván Fischer studierte zunächst Klavier, Violine und Violoncello, bevor er in die berühmte Dirigierklasse Hans Swarowskys in Wien aufgenommen wurde. 2000 trat er sein Amt als Musikdirektor der Opéra de Lyon an. 1983 kehrte er nach Ungarn zurück und gründete das Budapest Festival Orchestra, ein Spitzenorchester, in dem die größten Talente unter Ungarns jungen Musikern spielen. Er dirigierte u.a. die Berliner und Münchner Philharmoniker, das Royal Concertgebouw und die New York Philharmonic, das Cleveland Orchestra und das Orchestre de Paris sowie das Orchestra of the Age of Enlightenment und das Israel Philharmonic Orchestra.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Bregenzer Meisterkonzert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen