Bregenzer Mädchen revanchierten sich

Julia Seeberger war mit vier Toren Matchwinnerin für die Bregenzer Mädchen.
Julia Seeberger war mit vier Toren Matchwinnerin für die Bregenzer Mädchen. ©hwe

Vor einer Woche standen sich die beiden Teams im Rahmen des VFV Toto Cups schon einmal gegenüber. Während dort das Sulner Team um Kapitän Sarah Zimmermann die Nase vorne hatte, drehten die Girls aus der Landeshauptstadt diesmal den Spieß um. Damit fügten sie den Sulner Mädchen die erste Heimniederlage seit Mitte Juni 2009 zu.
Dabei sah es lange Zeit ganz anders aus. Gleich vom Anpfiff weg nahmen die Heimischen das Heft in die Hand und gingen in der 5. Minute mit durch Nadine Hatzer mit 1:0 in Führung. Doch diese hielt nicht lange. Bereits zwei Minuten später glichen die Bodenseestädterinnen durch Irina Zaworka zum 1:1 aus. Dieser schnelle Ausgleich hemmt den Spielfluss der Sulnerinnen einwenig. So dauerte es bis zur 28. Minute, ehe Verena Müller ihre Farben mit dem 2:1 erneut in Führung brachte und nur zehn Minuten später zum 3:1 nachdoppelte. Damit schien zumindest eine Vorentscheidung gefallen. Doch ein zumindest fragwürdiger Foulelfmeter brachte die Bregenzerinnen wieder ins Spiel zurück. Julia Seeberger verwandelte in der 44. Spielminute zum 3:2 Pausenstand.
Als dann Hanna Weiss mit dem 4:2 in der 47. Minute die Sulnerinnen kurz nach der Pause zum zweitenmal in dieser Partie mit zwei Tore in Führung schoss, schien der Braten bereits gekocht.
Doch die Bregenzerinnen gaben nicht auf, fighteten zurück, erzielten drei Tore in Serie und drehten eine schon verloren geglaubte Partie noch um. Julia Seeberger gelang dabei innerhalb von nur elf Minuten (56., 64., und 67.Min.) ein lumpenreiner Hattrick und wurde damit zur Heldin des Spieles.
Die Simmoleit Schützlinge steckten nicht auf, wollten zumindest noch einen Punkt retten. Mehr als ein Aluminium Treffer durch Katharina Ludescher schaute aber nicht mehr heraus.
Eine recht unglückliche Sulner Niederlage zum Meisterschaftsauftakt gegen eine gegenüber dem Vorjahr stark verjüngte Bregenzer Mannschaft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Bregenzer Mädchen revanchierten sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen