Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Bregenzer Friedensbaum" gepflanzt

Friedensbaum bei der Landesbibliothek
Friedensbaum bei der Landesbibliothek

Bregenz. Ein “Friedensbaum” ist nun in Bregenz nahe der Landesbibliothek eingepflanzt worden.

Er soll als Sinnbild für das Grenzen überwindende Miteinander und als sichtbares Zeichen für die “Einheit der Menschheit” dienen. Initiiert wurde die Baumpflanzung von der örtlichen Bahá’i-Gemeinde. Die Initiative wird von der Sehnsucht nach Frieden in der Welt getragen, im Sinne der Worte von Bahá’u’lláh, dem Stifter der Bahá’i-Religion: “Ihr seid alle die Blätter eines Zweiges und die Früchte eines Baumes. Diese Erde ist eine Heimat, lasst sie eine solche in Einigkeit sein!” Angesichts einer Widmungstafel mit diesem Zitat im Ruhe verströmenden Schatten dieser Blutbuche sollen zahlreiche Besucherinnen und Besucher zum meditativen Verweilen über diese Vision und letztlich zum fruchtbringenden Dialog mit ihren Mitmenschen eingeladen werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • "Bregenzer Friedensbaum" gepflanzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen