AA

Bregenzer Festspielfreunde unterstützen Festival mit 336.000 Euro

Die Bregenzer Festspielfreunde sammelten einen neuen Rekordbetrag.
Die Bregenzer Festspielfreunde sammelten einen neuen Rekordbetrag. ©Steurer
Der Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele unterstützt das Festival mit 336.000 Euro. Das sei eine neue Rekordsumme, teilte Vereinsvorsitzender Gebhard Sagmeister anlässlich der Generalversammlung des Vereins am Donnerstag mit.

“Die Festspielfreunde sind unsere Partner, unsere Sensoren, unsere Ideengeber und eine große finanzielle Kraft”, bedankte sich Festspielpräsident Hans-Peter Metzler.

Wichtigste Unterstützer

Der Verein mit mehr als 1.000 Mitgliedern gehört sowohl materiell als auch ideell zu den wichtigsten Unterstützern des Sommerfestivals am Bodensee. Der bisherige Rekordbetrag von 274.000 Euro stammte aus dem Jahr 2015. Die Fördersumme beinhaltet auch den sogenannten Intendanten-Fonds, der anlassbezogen für programmatische Sonderprojekte verwendet werden kann.

Die als gemeinnützige GmbH firmierenden Bregenzer Festspiele sind im alleinigen Eigentum der 2002 gegründeten Bregenzer Festspiele Privatstiftung. Stifter sind der Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele, die Republik Österreich, das Land Vorarlberg und die Stadt Bregenz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenzer Festspielfreunde unterstützen Festival mit 336.000 Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen