Bregenzer Festspiele kurz vor der Eröffnung

Seebühne des Bregenzer Festspielsommers 2014
Seebühne des Bregenzer Festspielsommers 2014 ©VOL.AT/Philipp Steurer
Bregenz - Am Mittwoch startet Bregenz wieder in die Festspielsaison. Kleine Änderungen in der "Zauberflöte" und unvergessliche Abende in der VIP-Lounge verspricht Axel Renner. Für den technischen Leiter Gerd Alfons ist es bereits die 30. Eröffnung der Festspiele.
Technikchef Gerd Alfons im Gespräch
Interview mit Axel Renner

Intendant Pountney wird bei der heurigen „Zauberflöte“ nach Angaben des Pressesprechers Axel Renner kleine Änderungen zum letzten Jahr vornehmen. Welche dies jedoch genau sind, dürfe das Publikum selbst herausfinden. Auch die exklusive VIP-Lounge des Festspielhauses lockt seine Gäste im heurigen Sommer wieder mit kulinarischen Höhepunkten und einem besonderem Blick auf die Seebühne.

Gerd Alfons, nun schon seit 30 Jahren technischer Leiter des Bregenzer Festspielhauses,spricht über die eindrucksvollen technischen Dimensionen der Festspiel-Welt und persönliche Höhepunkte während seiner langjährigen Tätigkeit als Technikdirektor.

Zum Festspiel-Special auf VOL.AT

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenzer Festspiele kurz vor der Eröffnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen