AA

Bregenzer als Schleuser erwischt

Drei Schleuser, darunter ein 33-jähriger Bregenzer, wurden am Mittwoch am Bahnhof Lindau verhaftet. Die Männer wollten einen 22-jährigen Türken aus seiner Heimat illegal nach Heidelberg bringen.

Doch deutsche Fahnder verhinderten, dass die Reise weiterging.

„Der Türke besaß ein Visum für die Slowakei, von dort aus wurde er vermutlich nach Österreich gebracht und dann über die Grenze geschleust“, so Peter Mayer von der Polizei Lindau im „VN“-Gespräch. Schon vorher hatte der Türke zweimal versucht, aus der Slowakei nach Österreich zu kommen – doch jedes Mal wurde er erwischt und wieder zurückgebracht. Dann rief er einen in der Schweiz lebenden Onkel an und bat diesen, ihn abzuholen.

Abschiebehaft

Dieses Mal funktionierte der Grenzübertritt. Der 33-jährige Bregenzer sollte den Mann schließlich mit dem Onkel und einem weiteren Bekannten im Zug nach Heidelberg bringen. Der Türke sitzt nun in Abschiebehaft, die anderen Männer erwartet ein Prozess.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenzer als Schleuser erwischt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen