AA

Bregenzer 1943er im Land, wo die Zitronen blühen

(Beitrag von Werner Kaplaner) „Kennst du das Land, wo die Zitronen blühen“, fragte Goethe sehnsuchtsvoll .

Bregenzer vom Jahrgang 1943 wissen es –  spätestens seit dem gemeinsamen Jahresausflug an den Gardasee.  Von Obmann Fritz Pany und seiner Elisabeth wieder bestens organisiert und vorbereitet, war die Viertagesfahrt mit Weiss Reisen für die 38 Teilnehmer ein Erlebnis der Sonderklasse mit landschaftlichen, kulturellen und kulinarischen Schmankerln.

Die Region Lago di Garda bei goldenem Herbstwetter war ein traumhaftes Reiseziel: Das milde Klima, das Panorama vom Monte Baldo, die Schifffahrt über den See von Garda nach Sirmione, ein Abstecher in die Romeo und Julia-Stadt Verona, ein Besuch im interessanten Oliven-Museum in Cisano und nicht zu vergessen die ausgiebige  Bardolino-Weinprobe in der „Cantina Poggi“ und zuletzt der Zwischenstopp in Como,  waren Höhepunkte der Jahresfahrt 2011.

Wo geht es nächsten Herbst hin, waren die begeisterten Reiseteilnehmer schon neugierig. Der Jahresausflug 2012 führt zu Höhepunkten des Salzkammergutes. Und zum 70er im Jahr 2013 steht die Weltkulturlandschaft Wachau auf dem Programm, ließ Fritz Pany wissen.

 


home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Bregenzer 1943er im Land, wo die Zitronen blühen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen