AA

Sonntagsmatinee brachte großzügige Kiwanis-Spende

Martin Ortner, Kurt Mathis und Äbtissin Barbara Moosbrugger begrüßen die Gäste.
Martin Ortner, Kurt Mathis und Äbtissin Barbara Moosbrugger begrüßen die Gäste. ©Veranstalter
Bregenz. (hapf) Es war so etwas wie ein Familientreffen, angereichert durch viele neue Verwandte, das Benefizkonzert der Klaraschwestern im Bregenzer Kapuzinerkloster.
Benefizkonzert Klaraschwestern

Zum großartigen Erfolg trug letzten Sonntag bei Kaiserwetter neben den musikalischen Gästen einmal mehr der Kiwanis-Club Bregenz mit einer Spende von 3.000 Euro bei.

Der symphonische Schirmherr des Konzerts, Martin Ortner, wusste einmal mehr mit seiner Schrammelgitarre und seinem Liedgut mit wienerischem Einschlag zu begeistern. Humorvoll unterstützt wurde er dabei von Jos Natter, Richard Natter, Tone Schneider und Ulli Troy alias „Kleaborar Bahnteifl” mit ihren schrägen und ausgefallenen Liedern. Otto Hofer ließ mit seiner Schulstunde in Lustenauerisch den Humor ebenfalls nicht zu kurz kommen.

Das Publikum im restlos „ausverkauften” Klostergarten dankte es mit einer wahren Applausorgie. Köstlich unterhielten sich dabei unter vielen anderen die frühere Äbtissin Sr. Margarete Sterzinger, Unterrichtsministerin a.D. Elisabeth Gehrer und Föderalismusminister a.D. und Bundesratspräsident i.R. Jürgen Weiss, Alt-Landeshauptmann Herbert Sausgruber mit Gattin Ilga und Roswitha Tiber, die wieder eifrig die Spendenbox herumreichte. Die Freude über das gelungene Benefizkonzert stand Äbtissin Barbara Mossbrugger und Freundeskreis-Obmann Kurt Mathis ins Gesicht geschrieben. Sie konnten in der Organisation auf erfahrene Helfer wie Wolfgang Troy und Seniorenbörse-Obmann Gottfried Schröckenfuchs zählen, der am Bierausschank gute Figur machte. Gut angenommen wurde auch wieder das von Sr. Rita-Maria im ruhigeren Teil des Gartens organisierte Kinderprogramm für kleine Gäste.

Den Tag perfekt machte Manfred Allmaier, der seitens des Kiwanis-Club Bregenz den Klaraschwestern einen Spendenscheck in Höhe von 3000 Euro überreichte. Damit sowie dem Reingewinn des Festes und den freiwilligen Spenden der Konzertbesucher wird einmal mehr die aufopfernde Arbeit der Schwestern der Hl. Klara und die Franziskusstube für Bedürftige unterstützt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Sonntagsmatinee brachte großzügige Kiwanis-Spende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen