Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schnorrapfohl wirft Blick auf wirkliches Breagaz

Seit heute ist er im Umlauf, der brandaktuelle Schnorrapfohl.
Seit heute ist er im Umlauf, der brandaktuelle Schnorrapfohl. ©schnorra
Bregenz. (hapf) Seit heute ist es wieder im Umlauf, der Schnorrapfohl. Die geheimste Geheimredaktion der fünften Jahreszeit hat wieder die geheimsten Geheimnisse recherchiert und gnadenlos ans grelle Ore-Ore-Licht gezerrt. bregenz.vol.at machte eine Leseprobe.
Schnorrapfohl 2013

Es sind nicht nur die großen Dinger, die pure Schadenfreude auslösen. Es sind vor allem die kleinen Patzer, die so manchem und mancher passiert sind und die der Schnorrapfohl einmal mehr zu Tage fördert. So ist neben der Wehrpflicht-Abstimmung und dem unseligen Zivildienst-Minister Darabos auch das Feuerwerk am Seeufer Gegenstand der närrischen Beterachtungen, weil es trotz des vom Witzebürgermeister K. Giermayr erlassenen Wiederbetätigungsgesetztes von den Wirten verbrochen wurde. Ebenso seinen Niederschlag findet der weitere Baubeginnaufschub für die Seestadt. Hier muss zuerst ein neuer Architektenwettbewerb ausgeschrieben werden, um endlich Hüsle mit Format und für den Walter Fink Bänkle und Bömmle zu bekommen. Es sind mediale Schnitzer zu sehen, wie etwa jener, bei dem ein kleines Blättle auf der Titelseite einen sich abseilenden Bürgermeister darstellt, den kein Mensch kennt und endlich wird das intime Geheimnis gelüftet, warum gerade blutjunge Sternsingerinnen so gerne zum amtierenden Faschingsprinzen singen kommen.

Die Leserinnen und Leser erfahren den Unterschied zwischen einer Feldkircher und Bregenzer ÖVP-Klausur mit interessanten Schlafgelegenheiten, es ist zu erleben, wie die Bregenzer Altprinzen sich seitenweise selbst beweihräuchern und was Russmedia Neues zu bieten hat. Auf den Grund gegangen wird zudem, warum der Franzi Plavec auf der städtischen Weihnachtsfeier vergangenen Dezember unseren liebenswerten allerwertesten Bürgermeister und seinen obersten Dienstherrn Markus Linhart als Bürgermeister Fritz Mayer begrüßt hat und er aus dem Vizedoktor einen Vizedilpominschinör machte.

Eine Besonderheit sind auch diesmal wieder die Inserate im Schnorrapfohl. In oft gewagten Reimen werden da die unterstützenden Gschäftslüt des Seebrünzler-Fasnachtsblattes angeprießen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Schnorrapfohl wirft Blick auf wirkliches Breagaz
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen