AA

Impfungen kritisch betrachtet

Impfkritiker Dr. Rolf Kron
Impfkritiker Dr. Rolf Kron
Bregenz. In einem bis auf den letzten Platz besetzten Saal im Austriahaus konnte Rolf Kron, praktischer Arzt und Homöopath aus Kaufering, am brisanten Thema „Impfen" interessierte Zuhörer empfangen.
Vortrag

 

 

Unter dem Motto „Impfen wir uns gesund? Impfungen? Fluch oder Segen?” referierte der Impfkritiker über wesentliche und teils unbekannte Fakten der weltweiten Impfkampagnen und der in Westeuropa üblichen Impfpraxis. Nach 20jähriger Praxistätigkeit und der Behandlung zahlreicher Impfgeschädigter ist Rolf Kron ein international bekannter Referent zum Thema Impfen. Er berichtete über seine Studie ungeimpfter Kinder, weiters über Zulassungsstudien, Impfschadensfälle und Todesfälle nach 6fach-Impfungen. Nicht nur Eltern von Kindern sind mit der Herausforderung konfrontiert, sich für oder gegen eine Impfung zu entscheiden. Zahlreiche Impfungen: HPV Impfung, Zeckenimpfung, Reiseimpfungen, Grippeimpfung und andere, verlangen uns eine Entscheidung ab.
Das Thema Impfen ist derzeit im Ländle topaktuell, da ab 1.2.2014 die HPV Impfung ins Impfprogramm der Kinder aufgenommen wird. Impfkritiker befürchten, dass die Belastbarkeit des Immunsystems der Kinder durch die Anzahl der Impfstoffe im Kleinkindalter längst überschritten ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Impfungen kritisch betrachtet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen