AA

Bregenz wird zur „Stadt der Kinder“

20 Gratis Spielstationen, viele neue Mitmach-Aktionen

Zwei Tage lang bietet die Landeshauptstadt Vorarlbergs das Mehr an Spiel und Abenteuer: Die Bregenzer Innenstadt verwandelt sich am Freitag,11., und Samstag, 12. Mai, in die faszinierende „Stadt der Kinder“. An 20 Spielstationen können die kleinen und großen Besucher spielen, malen, basteln, klettern, hüpfen und Spaß haben – die Fußgängerzone wird bei freiem Eintritt zu einem einzigen großen Spielzimmer.

 Spiel & Spaß gratis

Neue Attraktionen, beispielsweise die Riesen-Kletterwand oder das Bücherquiz mit der Stadtbücherei, stehen ebenso auf dem Programm wie die beliebten Klassiker Hüpfburg, Kinderkarussell und Kasperltheater.

 Sein eigenes Kunstwerk anhand eines Fotos kreieren: Im Foto-Workshop mit Marco Ceroli lernen die Teilnehmer, was man aus einem einfachen Foto alles machen kann. Wer immer schon wissen wollte, wie er mit langen oder kurzen Haaren aussehen würde, hat hier die Möglichkeit dazu und kann seiner Kreativität freien Lauf lassen!

 Theater für Kinder

Erstmals bietet das Landestheater im Rahmen der Stadt der Kinder eine Gratis-Vorstellung. Auf dem Spielplan steht „Piratenmolly ahoi“, ein turbulentes Stück mit viel Sprachwitz, Musik und ein bißchen Lebensphilosophie.

Am Samstag führen Schüler und Schülerinnen der VS Lochau eine zeitgenössische Adaption des Klassikers „Des Kaisers neue Kleider“ vor. Der Titel „The Emperor´s Cool Clothes“ verrät bereits, dass die kleinen Künstler die Texte in Englisch vortragen.

 Kasperl & Kididance

Welches Kind liebt ihn nicht, den Kasperl und seine Freunde? Bei der Stadt der Kinder stehen vier  spannende Kasperl-Episoden auf dem Programm. Neu ist der „Kidi-Dance“ im Anschluss an die Vorführungen: Hier sind die Tanzbegeisterten angesprochen – einfach vorbeikommen und mitmachen!

 Eskimo Spaß-Tour 2011 – Rette mit Max das Königreich

Der Held der ESKIMO Spaß-Tour 2012 heißt Max, der König der Abenteurer. Die Besucher erwarten spannende Spiele, Bewegung und vor allem jeder Menge Spaß: Den Mut beim Griff in die Schlangengrube beweisen, die dunklen Gesellen beim Zielen auf die Wurftafel besiegen, im Reisenlabyrinth den Weg zum magischen Kristall finden, sich zum Superhelden schminken lassen oder in der Fantasy-Welt sein eigenes Max-Adventures Bild malen und vieles mehr…

 Weitere Informationen und das gesamte Programm erhalten Sie unter 05574 – 4959 29 oder unter www.bregenz.travel

 

FACTBOX „Stadt der Kinder“, 11./12. Mai 2012

 WO?

Die Stationen sind am Leutbühel, in der Kaiserstraße, Fußgängerzone Bahnhofstraße und am Sparkassenplatz. Zusätzlich gibt es einen Workshop im Kunsthaus Bregenz und eine eigene Gratis-Vorstellung für Kinder im Landestheater.

 WANN & WAS?

Die „Stadt der Kinder“ ist geöffnet am Freitag, 11. Mai, von 14 bis 18 Uhr und am Samstag, 12. Mai, von 10 bis 18 Uhr. Die zahlreichen Spielstationen verteilen sich in der gesamten Innenstadt, unter anderem an folgenden Orten:

 Kunsthaus Bregenz:

Samstag, 12. Mai, 10 bis 12 Uhr

Führung mit Workshop für Kinder in der aktuellen Ausstellung mit „Danh Vo“

Vorarlberger Landestheater, Kleines Haus:

Freitag, 11. Mai, 15 Uhr

Gratis-Vorstellung „Piratenmolly ahoi“

Anmeldung bis 9.5. bei Bregenz Tourismus unter +43 (0) 5574 4959-0

 Die vom Bregenzer Stadtmarketing organisierte Veranstaltung ist kostenfrei (Ausnahme Kinderzügle € 1,50/Fahrt).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Bregenz wird zur „Stadt der Kinder“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen