Bregenz: Unbekannte stecken Moped-Auto in Brand

Unbekannte Täter zündeten in der Nacht auf Donnerstag ein Moped-Auto in der Kasper-Hagenstraße, Bregenz an.
Unbekannte Täter zündeten in der Nacht auf Donnerstag ein Moped-Auto in der Kasper-Hagenstraße, Bregenz an. ©Polizei
Bregenz - In Bregenz wurde am Donnerstagmorgen ein abgestelltes Mopedauto angezündet. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Täter konnten noch nicht ausfindig gemacht werden.
Moped-Auto-Brand in Bregenz

Die Feuerwehr Bregenz Stadt wurde in der Nacht auf Donnerstag zum Brand eines Moped-Autos gerufen. Derzeit noch unbekannte Täter steckten in der Nacht auf Donnerstag das Fahrzeug in Brand. Das Gefährt war in der Kaspar-Hagenstraße in Bregenz abgestellt. Laut Angaben der Polizei wurde gegen 5.20 Uhr zuerst die Fahrertüre aufgebrochen und anschließend das Feuer im Inneren des Fahrzeugs entfacht.

Daneben stehendes Mofa beschädigt

Das Moped-Auto ist ausgebrannt, es entstand Totalschaden. Auch ein daneben stehendes Mofa wurde teilweise beschädigt bzw. montierten die Täter einige Teile ab. Über die Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Auskunft geben. Neun Mann von der Feuerwehr Bregenz Stadt rückten mit einem Fahrzeug aus, um den Brand zu löschen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz: Unbekannte stecken Moped-Auto in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen