Bregenz: Tagsüber Demo - abends Lichterkette

Nachmittags Demonstration, abends Lichterkette
Nachmittags Demonstration, abends Lichterkette ©VOL.AT/Vlach
Am Sonntag fanden in Bregenz zwei verschiedene Versammlungen statt.

Tagsüber wurde eine Demonstration mit rund 1.500 Personen durchgeführt. Die teilnehmenden Personen sprachen sich laut Angaben der Organisatoren für „freie Impfentscheidung, sofortiges Ende der Grundrechtseingriffe, sowie Ende der Zensur und sachliche Diskussion“ aus. Abends hingegen versammelten sich mehrere hundert Menschen, um insbesondere an den Seeanlagen, aber auch an anderen Orten eine Lichterkette zu bilden und in diesem Sinne ein Zeichen für ein friedvolles Miteinander zu setzen.

Die Lichterkette

Die Demonstration

Der Polizei zufolge verlief die Versammlung ohne Zwischenfälle. Es wurden insgesamt 22 Anzeigen erstattet, wobei 22 Personen die Maskenpflicht verletzten und eine Person zudem durch aggressives Verhalten auffällig wurde. Außerdem mussten drei Personen kurzfristig festgenommen werden. Die am Abend stattfindende Lichterkette sei ruhig und ohne jegliche Zwischenfälle verlaufen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz: Tagsüber Demo - abends Lichterkette
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen