AA

Kunden rangen Räuberduo nieder

Dank Zivilcourage zweier Kunden klickte für ein Räuberduo die Handschellen
Dank Zivilcourage zweier Kunden klickte für ein Räuberduo die Handschellen ©BilderBox
Bregenz - Zwei Kunden haben am Donnerstagnachmittag in einem Bregenzer Supermarkt zwei mutmaßliche Räuber niedergerungen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Die beiden 23 und 19 Jahre alten Tatverdächtigen betraten gegen 14.30 Uhr das Geschäft und wollten Geld aus der Kassa stehlen. Als sich die Kassierin wehrte, bedrohte sie einer der beiden mit einem Klappmesser, informierte die Polizei.

Kunden mit Zivilcourage

Zwei männliche Kunden schritten daraufhin ein und drängten die beiden Tatverdächtigen ab. Sie hielten sie bis zum Eintreffen der Exekutive fest. Man freue sich zwar über soviel Zivilcourage der Bürger, andererseits könnten dadurch auch gefährliche Situationen entstehen, hieß es dazu von Seiten der Polizei Bregenz.

Zu den Motiven der Verdächtigen gebe es noch keine Erkenntnisse, das Duo werde derzeit einvernommen, so die Auskunft am Donnerstagabend.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Kunden rangen Räuberduo nieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen