AA

Bregenz: Supermarkt-Einbrecher läuft in Polizeikontrolle

Einen Tag nach dem Einbruch geriet der Mann in eine Kontrolle der Polizei.
Einen Tag nach dem Einbruch geriet der Mann in eine Kontrolle der Polizei. ©Bilderbox (Themenbild)
Bregenz. Ein Mann brach in der Nacht auf vergangenen Samstag in einen Bregenzer Supermarkt ein und bediente sich an der Registrierkassa und dem Getränkeregal. Sein Pech: Am Sonntagmorgen wurde er am Bahnhof Bregenz von der Polizei kontrolliert.

Der 40-Jährige hatte sich gegen 3 Uhr in der Nacht auf Samstag Zugang in den Supermarkt in der Reichsstraße verschafft, brach in weiterer Folge eine Kassa auf und entwendete daraus einen nach Angaben der Polizei geringen Geldbetrag. Auch verschiedene Getränke nahm er mit.

Am Sonntag wurde der Mann um 8:40 Uhr von Polizisten der PI Bregenz kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass es sich bei ihm um den gesuchten Einbrecher handeln dürfte. Einen Teil der Beute hatte der Verdächtige noch bei sich, er wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz: Supermarkt-Einbrecher läuft in Polizeikontrolle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen