Bregenz soll längsten Catwalk der Welt erhalten

Vier Kilometer Teppich quer durch die Innenstadt
Vier Kilometer Teppich quer durch die Innenstadt ©AP
Bregenz - Bregenz soll ins Guinness Buch der Rekorde. Für den 20. September ist geplant, quer durch die Innenstadt inklusive Seebühne einen vier Kilometer langen roten Teppich zu spannen, um den längsten Catwalk der Welt zu schaffen.

Rund eine Stunde soll der Mode-Spaziergang dauern, wurde bei der Präsentation des Projekts angekündigt. Angelegt ist der Rekordversuch, mit dem die bisherige Bestmarke Hongkongs von 3,2 Kilometern übertroffen werden soll, nicht als klassische Top-Model-Schau. Neben Profis werden Privatpersonen und Oversize-Models wie die aktuelle “Miss Brasilien Plus Size” und auch Behinderte den Catwalk nutzen, erläuterte Veranstalter Flamir Da Silva bei einer Pressetermin Donnerstagvormittag.

Integrationsgedanke

Überhaupt wird der Integrationsgedanke bei dem Projekt hoch gehalten. Kooperiert wird nicht nur mit lokalen Mode-Anbietern und Getränkeherstellern, sondern auch mit der Sozialorganisation “Tischlein deck dich” und dem Behindertenverband ÖZIV. Selbst die “Grünen Frauen” werden am Tag vor der Landtagswahl durch die Landeshauptstadt defilieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz soll längsten Catwalk der Welt erhalten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen