Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz: Schwerer Fahrradunfall auf der Josef-Hutter-Kreuzung

Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall mehrere Meter weit geschleudert.
Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall mehrere Meter weit geschleudert. ©VOL.AT/Hofmeister
Bregenz. Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 67-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Römerstraße und Josef-Hutter-Straße am Dienstag Mittag.
Radunfall auf der Josef-Hutter-Kreuzung

Der Radfahrer war auf der Römerstraße bergauf in Richtung Lauterach unterwegs. Nach ersten Informationen wollte er offenbar nach links in die Josef-Huter-Straße abbiegen und fuhr unvermittelt in Richtung Fahrbahnmitte. Dabei übersah er den Pkw einer ebenfalls in Fahrtrichtung Lauterach fahrenden 38-jährigen Holländerin.

Mehrere Meter weit geschleudert

Die Lenkerin versuchte noch, eine Kollision zu vermeiden, was aber nicht mehr möglich war. Der Radfahrer wurde über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe und von dort mehrere Meter weiter auf die Fahrbahn geschleudert.
Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grade und musste nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus Bregenz gebracht werden. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Bregenz: Schwerer Fahrradunfall auf der Josef-Hutter-Kreuzung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen