Bregenz: Kerze löste Brand in Wohnung aus

Der 18-jährige Bursch konnte den Brand löschen noch bevor die Feuerwehr eintraf.
Der 18-jährige Bursch konnte den Brand löschen noch bevor die Feuerwehr eintraf. ©VOL.AT/Matthias Rauch
Bregenz - Am Samstag gegen 03:20 Uhr hat vermutlich eine Kerze einen Brand verursacht, der aber von den Bewohnern selbst gelöscht werden konnte.


Eine 14-Jährige hatte neben ihrem Bett eine Kerze angezündet und war eingeschlafen. Sie selbst sowie zwei ihrer Mitbewohner, 18 und 16 Jahre alt, bemerkten einen Brandgeruch. Der 18-jährige Bursch konnte den Brand löschen noch bevor die Feuerwehr eintraf. Niemand wurde verletzt.

Vermutlich war ein Polster auf die brennende Kerze gefallen, wodurch dieser in Brand geriet. Auch das Bett wurde etwas angeschmort.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz: Kerze löste Brand in Wohnung aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen