AA

Bregenz Handball verliert bei den BT Füchsen

©GEPA
Die Schützlinge vom Trainerteam Marko Tanaskovic und Markus Rinnerthaler unterliegen in Trofaiach mit 29:31.

Im Duell der Tabellennachbarn gastierte Bregenz Handball am Freitag Abend bei den BT Füchsen in Trofaiach.

In der ersten Halbzeit wogte das Geschehen hin und her, zumeist lagen die Gastgeber knapp voran. Nach etwas 22 Minuten führten die Füchse mit drei Treffern Differenz (13:10), danach setzten die Bregenzer aber zu einem 5:0-Run an. Da die letzten beiden Tore im ersten Abschnitt wieder auf das Konto der Steirer gingen, wurden beim ausgeglichenen Spielstand von 15:15 die Seiten gewechselt.

Entscheidung in den letzten Minuten

Auch nach Wiederbeginn verlief die Partie ausgeglichen, kein Team konnte sich entscheidend vom Gegner absetzen. Erst in der Schlussphase gelang es dann den Gastgebern, mit drei Treffern in Folge die Entscheidung herbeizuführen. So setzten sich die BT Füchse mit 31:29 durch, bester Scorer bei den Steirern war Santos mit acht Treffern, sieben Tore von Kritzinger auf der anderen Seite waren am Ende zu wenig für einen Punktgewinn in fremder Halle.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Bregenz Handball verliert bei den BT Füchsen