Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz Handball unterliegt den Fivers

Die Handballer aus Bregenz zogen gegen die Fivers den Kürzeren.
Die Handballer aus Bregenz zogen gegen die Fivers den Kürzeren. ©GEPA
Handball Bregenz musste sich im Spitzenspiel der Handball Liga Austria den Fivers Margareten mit 32:30 geschlagen geben.

In einer spannenden Partie zogen die Bregenzer nach 60 Minuten in Wien knapp mit 32:30 den Kürzeren. Die WAT Fivers Margareten konnten somit ihre weiße Weste behalten. Nach dem Supercup-Titel sind die Fivers auch in der HLA weiter ungeschlagen und führen nach einem 32:30 (16:16)-Heimerfolg über die bisher ebenfalls unbesiegte Truppe aus Bregenz die Tabelle weiter an. Bregenz rutschte mit dieser Niederlage hinter Meister HC Hard (27:24-Heimsieg gegen Westwien) auf Rang drei zurück.

Die Bregenzer hielten die Partie bis zur Pause beim Spielstand von 16:16 offen, am Ende setzte sich jedoch die cleverere Mannschaft knapp, aber nicht unverdient, mit 32:30 durch. Für die Bregenzer geht es am kommenden Samstag mit dem Vorarlberg-Derby in Bregenz gegen den HC Hard weiter. Bester Werfer der Bregenzer am heutigen Abend war Ante Esegovic mit sechs Treffern.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz Handball unterliegt den Fivers
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen