AA

Bregenz: Büro für Gemeinwesenarbeit

Das frühere Bregenzer Postamt in der Achsiedlung wird in ein Büro für Gemeinwesenarbeit umgewandelt. Dies hat die Stadtvertretung der Landeshauptstadt beschlossen.

Die Kosten betragen knapp 160.000 Euro. In der Achsiedlung wohnen derzeit fast 2.100 Menschen – rund ein Fünftel davon besitzt nicht die österreichische Staatsbürgerschaft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz: Büro für Gemeinwesenarbeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen