Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz: Betrunkene widersetzen sich Polizei

©Bilderbox
Bregenz - In der Nacht auf Mittwoch gegen 01:10 Uhr ist die Polizei Bregenz zu einem lautstarken Streit in ein Wohnhaus gerufen worden.

Bei den Streitenden handelte es sich um den 33-jährigen Wohnungsmieter und dessen 43-jährige Bekannte aus Fußach. Beide Personen waren stark alkoholisiert. Die Frau wies eine Kopfverletzung auf und verhielt sich aggressiv und beleidigend gegenüber den einschreitenden Beamten. Nachdem sie trotz mehrfacher Abmahnungen ihr Verhalten nicht einstellte, wurde sie festgenommen.

Als die Beamten sie abtransportieren wollten, stellte sich der Mann dazwischen und ging tätlich gegen einen Beamten los, so dass auch er festgenommen werden musste.

Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht, um ihre Verletzung behandeln zu lassen. Doch auch dort stellte sie ihr Verhalten nicht ein. Sie riss sich den Verband von der Stirn und zog sich eine Infusionsnadel aus dem Handgelenk.

Beide Personen wurden bis zum nächsten Morgen im Arrest verwahrt und anschließend auf freien Fuß gesetzt. Sie werden an die Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz: Betrunkene widersetzen sich Polizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen