Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz – WELTStadt der Kinder

Bregenz - Für zwei Tage wird die Landeshauptstadt zur "WELTStadt der Kinder": Am Freitag, 12. Oktober, und Samstag, 13. Oktober, verwandelt sich die Bregen-zer Innenstadt in ein großes, internationales Spielzimmer.

Es verwandelt sich in ein Spielzimmer mit den fünf Reisestationen Afrika, Asien, Europa, Nord- und Südamerika. Darüber hinaus erwartet die kleinen und großen Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Zauberern, einem Luftballon-Künstler, Airbrushtatoos, Kochkursen und kulinarischen Leckereien aus aller Welt.

Mitmach-Aktionen & Top-Unterhaltungsprogramm

Das Angebot reicht von zahlreichen Mitmach-Aktionen, wie dem Bau von Inka-pyramiden, das Basteln von Trommeln, Spielzeug und Federschmuck bis zu Kochkursen, Schattenspielen und Musikveranstaltungen. Auch Sport und Tanz, beispielsweise Aikido, Capoeira, Sitar, Hüpfspiele, Stelzen- und Rasenskilaufen bieten die Veranstalter. Die Spielstationen verteilen sich über die gesamte Innen-stadt. „Afrika“ befindet sich an diesem Wochenende in der Kaiserstraße, „Asien“ in der Bahnhofstraße, „Europa“ am Leutbühel, „Nord und Südamerika“ am Spar-kassenplatz. Die kleinen Reisenden erleben auf diese Art spielerisch die verschie-denen Kulturen. Die Teilnahme am Programm „WELTStadt der Kinder“ ist gratis.

KulturWorkshops

Das Vorarlberger Landesmuseum lädt am Freitag, 12. Oktober von 15 bis 16:30 Uhr alle Kinder ab 8 Jahren zu einer Zeitreise zurück in die Römerzeit ein. Die ausgestellten Fundstücke erzählen vom spannenden Leben der Römer in Briganti-um/Bregenz. In der anschließenden Römer-Werkstatt basteln die Teilnehmer Aus-rüstungsgegenstände römischer Soldaten.

Unter dem Motto „Groß ist die Welt“ lädt das Vorarlberger Landestheater am Samstag, 13. Oktober von 15 bis 17 Uhr Kinder von 6 bis 10 Jahren zu einem Theaterworkshop. Theaterluft schnuppern, einmal selbst auf den Brettern stehen, auf denen sonst weltbekannte Stücke gespielt werden und abenteuerliche Erfah-rungen mit anderen Welten machen, ist an diesem Tag möglich. Da die Teilneh-merzahl begrenzt ist, wird eine Anmeldung unter 05574/ 4080 empfohlen.

Mit “Stein für Stein” bietet das Kunsthaus Bregenz (KUB) am Samstag, 13. Okto-ber, von 15 bis 17 Uhr einen Workshop, bei dem Kinder ab 6 Jahren selbst zum Baumeister werden. Die neue Ausstellung über den international erfolgreichen Stararchitekten Peter Zumthor kann auf diese Weise selbst erlebt werden.

„Die Kinder können mit dieser Veranstaltung spielerisch das Stadtleben in aller Welt kennen lernen“, freut sich Michael Dünser Geschäftsführer der Bregenz Tou-rismus und Stadtmarketing GmbH, die gemeinsam mit dem Verein „Welt der Kin-der“ in diesem Jahr dieses Kinderfest organisiert. Partner sind zudem die Caritas, SOS Kinderdorf, die „Vorarlberger Tagesmütter“, die Spielachse Bregenz, der Verein Motif und das Varlberger Kinderdorf, die die einzelnen Spielstationen betreuen. “Ohne das Engagement der vielen Helferinnen und Helfern sowie der zahlreichen Betriebe wäre dieses Projekt nicht durchführbar gewesen“, bedankt sich Michael Dünser bei allen Beteiligten.

Die WELTStadt der Kinder ist geöffnet am Freitag, 12. Oktober, von 14 bis 18 Uhr und am Samstag, 13. Oktober, von 10 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bregenz.ws und 05574 – 4959 29.

Programm

EUROPA – Leutbühel

Europareise: Spielform einer großen Europakarte mit einfachen Fragen zu den einzelnen Ländern Spiel und Spaß in Europa: Großer Bewegungs-Spielplatz mit Stelzen, Pedalos, Rasenschi, Reifenwägele, Riesenmemory und Riesenmurmelbahn.
Spiele: Gummitwist, Seilhüpfen, Hüpfspiele
Galerie – Ausstellung „Typisch Europa“: Menschen, Kleidung, Sehenswürdig-keiten zum kreativen Gestalten
Gasthaus Europa: Die Kinderküche serviert belegte Brote nach europäischer Art

TÜRKEI – Kaiserstraße

Hacivat und Karagöz: traditionelles und weltbekanntes Schattenspiel
Türkische Küche: Traditionelle türkische Gerichte zubereiten

AFRIKA – Kaiserstraße Amharik: Den Klang einer afrikanischen Sprache erleben Geschichten: Verschiedene MärchenerzählerInnen erzählen (Michael Zündel – Caritas, Evelyn Fuchs, ehem. ORF Sprecherin)
Trommeln: Trommeln selber herstellen und in einem Workshop lernen, richtig zu trommeln (Workshop-Leiter: Angelo Siciliano aus Äthiopien)
Spielzeug: Schmuck und Spielzeug basteln aus diversen Alltagsmaterialien mit Elisabeth Troy
Fußball: Afrikanische Variante des „Fußballspielens“
Afrikanische Küche: Fladenbrote und Saucen mit den Händen essen
Behausung: Original afrikanische Hütte

ASIEN – Bahnhofstraße

Spielen und Basteln: Origami, Stäbchenspiel, Grameen, Reisspiel
Druckwerkstatt: Herstellen von tibetischen Gebetsfahnen, Originalmustern aus Indien, Druckstöcken
Geschichten: Auf der Erzählermatte im Zelt werden verschiedene Geschichten erzählt – erfahre zum Beispiel etwas über Hermann Gmeiners Reiskampagne für Vietnam
Sport, Musik & Tanz: Aikido, Taokungfu, Sitar

NORDAMERIKA – Sparkassenplatz

Symbole: Ketten und Feder-Kopfschmuck als Symbol der Indianer basteln, Schminkstation
Geschichten: Geschichten aus dem Leben der Indianer
Musik & Tanz: Schlangentanz – ein einfacher Tanzschritt, getanzt wird zu Trom-melmusik und mit selbstgebastelten Rasseln
Spiele: Rasseln aus verschiedenen Materialien basteln
Küche: Popcorn herstellen

SÜDAMERIKA – Sparkassenplatz

Basteln: typisch südamerikanische Kindermasken (Pinatas, Penachos) aus ein-fachen Materialien wie Eierkartons
Inkas Rumi: Spiel aus Holzelementen, aus denen die verschiedensten archäolo-gischen Bauwerke der Inkas nachgebaut werden können
Tanz & Musik: – Afrokubanischer Percussionworkshop mit Bata und Conga Trommeln – Herstellung von Maracas aus einfachen Haushaltsmaterialien – Cajònkurs – Capoeira: Freitag von 15-17 Uhr, Samstag von 11-13 Uhr
Kulinarische Phantasien: Abwechselnd Kochkurs für Guacamole und zweispra-chige
Geschichtenerzählungen. Mexikanische Guacamole (Avocado und Tomate) mit Maischips – Geschichten aus Lateinamerika und der Karibik auf Deutsch und Spanisch

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz – WELTStadt der Kinder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen