Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brauer sucht Frau

Brauer sucht Frau! Und findet zwei Brauerinnen auch durch den Dampf beim Würzekochen!
Brauer sucht Frau! Und findet zwei Brauerinnen auch durch den Dampf beim Würzekochen! ©Werner Schaffenrath

Die Zahl der Heimbrauerinnen und Heimbrauer wächst! Es erfüllt jede Brauerin, jeden Brauer mit Stolz, zum Grillfest das eigene, hopfig-leichte Sommerpils beizusteuern! Oder in der kalten Jahreszeit ein kräftiges, gehaltvolles Weihnachtsbock aus dem selbst abgefüllten Fässchen zu zapfen! Für Anerkennung und Bewunderung ist gesorgt!

In vergangenen Zeiten war Bierbrauen oft reine Frauensache, weil mit Küchengeräten, Rezepten, Braurohstoffen und Kochvorgängen umgegangen wurde. Auch heute sollte man auf die Fähigkeiten der Frauen nicht verzichten. Wenn viele Männer ausschließlich auf die gewohnte Industriebiersorte eingeschworen sind, sind Frauen häufig offener für neue Geschmacksrichtungen. Daher heißt es in zwei ganztägigen Samstag-Kursen für Einsteiger und Fortgeschrittene im Oktober 2010:

BRAUER SUCHT FRAU!

Anmelden kann man sich zu den Braukursen bei der Volkshochschule Bludenz, Zürcherstraße 48, Telefon 05552 / 65205 oder www.vhs-bludenz.at

Übrigens: Das Bierbrauen betrieben schon die Sumerer in Mesopotamien vor ungefähr 5000 Jahren! Ihr König, Hamurabi, ließ damals Brauer, die ein schlechtes, saures Bier erzeugten in ihrem eigenen Gebräu ersäufen!

Die Kursteilnehmer in Bürs im Oktober haben dies allerdings nicht zu befürchten!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Brauer sucht Frau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen