Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brau Union verkauft Pago an deutschen Eckes-Granini-Konzern

Heute Verträge unterzeichnet, Deal im 1. Quartal 2013.
Heute Verträge unterzeichnet, Deal im 1. Quartal 2013. ©EPA
Der zu Heineken gehörende Brau-Union-Konzern verkauft seine Fruchtsafttochter Pago mit Sitz in Klagenfurt. Käufer ist die deutsche Eckes-Granini-Gruppe.

Zu Eckes-Granini zählen in Österreich schon bisher die früher zu Raiffeisen gehörende Fruchtsaftmarken Yo und Obi .P Pago setzte mit 286 Mitarbeitern zuletzt 92 Mio. Euro um. Bei Eckes-Granini in Niederolm bei Mainz (Deutschland) sind rund 1.650 Menschen beschäftigt. Der Umsatz lag 2011 bei 888 Mio. Euro. Die Transaktion soll nach Unternehmensangaben im ersten Quartal 2013 vollzogen sein.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Brau Union verkauft Pago an deutschen Eckes-Granini-Konzern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen