Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brat mir eine Spendenwurst

Grillmeister Manfred Fetz mit Assistentin Claudia Kees.
Grillmeister Manfred Fetz mit Assistentin Claudia Kees. ©Christine Kees
Bregenz. (hapf) Beim herbstlichen Grillfest im Zeigerlegarten offerierte der Bregenzer Mittwoch-Stammtisch Wurstspezialitäten vom Grill.
Grillfest Zeigerle

Der Erlös von einigen hundert Euro wurde der Spendenkasse für die heurige gemeinsame Sozialaktion des engagierten Stammtisches und des „Zeigerle“ zugeführt.

Der Bregenzer Mittwoch-Stammtisch ließ es kräftig brutzeln und er machte auch sonst mächtig Dampf für die gute Sache. Er hatte in den Gastgarten des „Zeigerle“ eingeladen. Dort warteten Original Olma Bratwürste, Rote und Rostbratwürstl auf Abnehmer, alles mit herzhaftem Sauerkraut, Kartoffelsalat und Herralöable serviert. Als wahre Meister am Grill erwiesen sich Prokurist Manfred Fetz (Liechtensteinische Landesbank) und Wolfgang Roth (Raiffeisen Vorarlberg), die das Grillgut genau auf den Punkt brachten. Dazu gab es Glühwein und quasi als Nachtisch heiße Maroni frisch aus dem Kessel. Zeigerle-Wirt Kurt Obwegeser stellte dafür nicht nur seinen Gastgarten zur Verfügung, er legte beim Maronibraten selbst kräftig Hand an. Galt es doch, mit dem kostenlosen Angebot an diesem Grillabend die Spendenkasse für die heurige gemeinsame Sozialaktion des „Zeigerle“ und Mittwoch-Stammtisches zu füllen.

Filmmanager am Grillset

Zum Ergebnis des Grillabends mit über 600,- Euro trugen Robert Maier (rm design), Künstler Günter Gruber, Leo Lang, Meisterfotografin Christine Kees mit Tochter Claudia, Kaminkehrermeister Thomas Prettner, Franco Mainetti (Transportbegleitdienst Netti), Edith Breuss, Literaturexpertin Heidi Rückenbach mit Helmut, Doris Pfarrmaier (russmedia) und etliche weitere Grillfans bei. Zu späterer Stunde gesellte sich noch Andreas Kispert, Motiv-Aufnahmeleiter der Fernsehproduktion „Die Toten vom Bodensee“, zur Runde.

Charity-Abend am 10. Dezember

Sie alle freuen sich schon auf den großen Charity-Abend des Mittwoch-Stammtisches, der am 10. Dezember stattfinden wird. Neben einem vorweihnachtlich musikalischen Programm kommen dabei auch etliche Bilder heimischer Künstlerinnen und Künstler unter den Hammer. Im vergangenen Jahr konnten das „Zeigerle“ und der Stammtisch 2.000,- Euro zusammenbringen, mit denen zwei alleinerziehenden Müttern von drei bzw. vier Kindern und zwei sozial benachteiligten Mindestrentnerinnen eine Weihnachtsfreude bereitet werden konnte. Der Erlös der heurigen Aktion wird einer an MS leidenden Bregenzerin zur Verfügung gestellt, die dringend einen neuen Rollstuhl benötigt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Brat mir eine Spendenwurst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen