AA

Brasil-Quartett sah erstmals Schneefall

Das Brasil-Quartett trainierte in Rankweil.
Das Brasil-Quartett trainierte in Rankweil. ©VOL.AT/Privat
  Rankweil. Das brasilianische Eisstockschützen-Quartett bereitete sich im Eisstadion Rankweil auf die Weltmeisterschaften in Deutschland vor. Dabei erlebten die Südamerikaner eine Weltpremiere, der erste Schneefall verhinderte aber eine längere Trainingseinheit in der Marktgemeinde.

Zu einem Eistraining war das brasilianische Eisstockteam beim EV Rankweil zu Gast. Die vier Teilnehmer, die sich derzeit in Vorarlberg auf die Weltmeisterschaften im Eisstocksport (29.2. – 5.3.) in Walkraiburg (Ger) vorbereiten, mussten jedoch aufgrund des starken Schneefalls das Training bereits nach 45 min wieder abbrechen. Für die Spielerinnen und Spieler trotzdem ein unvergessliches Erlebnis. Für die einzige Dame im Team, Sheron Diana Mees, war es überhaupt der erste Schneefall und das erste Training auf Eis in ihrem Leben. Die zwei weiteren Teammitglieder reisen in der kommenden Woche an und werden nächste Woche nochmals ein Eistraining in Rankweil absolvieren.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • Brasil-Quartett sah erstmals Schneefall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen