AA

Brandner-Doppelpack in der AHL

Ein ausgezeichnetes Debüt gelang dem österreichischen Eishockey-Teamstürmer Christoph Brandner am Freitag im Dress der Houston Aeros.

Brandner, der vom NHL-Team Minnesota Wild ins Farmteam in der American Hockey League (AHL) abgeschoben worden war, erzielte in seinem ersten Spiel für die Aeros zwei Treffer, die 3:6-Niederlage im Texas-Derby gegen die San Antonio Rampage konnte aber auch der Steirer nicht verhindern.

Vor 13.342 Zuschauern im Toyota Center von Houston, der größten Besucherzahl der Aeros seit fünf Jahren, brachte Brandner sein Team in der 19. Minute im Powerplay in Führung. San Antonio schlug aber mit fünf Treffern in Serie zurück, im Finish gelang Brandner mit dem Treffer zum 3:6-Endstand nur noch eine Ergebnis-Korrektur für den AHL-Titelverteidiger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Brandner-Doppelpack in der AHL
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.