Brand in Schwarzenberg

Samstag Nacht brach aus bisher unbekannter Ursache in einem landwirtschaftlichen Anwesen ein Brand aus, durch den der Wirtschaftstrakt samt den Heuvorräten und den Maschinen komplett vernichtet wurde.   

Der Wohntrakt wurde erheblich beschädigt. Zwei im Stall befindliche Kälber konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Das restliche Vieh befand sich auf der Alpe. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich zwei Personen im Haus. Beide konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, wurden aber wegen Verdachts einer Rauchgasvergiftung von der Rettung in das Krankenhaus Dornbirn eingeliefert. Beide Personen konnten nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause entlassen werden.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren des Löschkreises Mittelbregenzerwald im Einsatz. Die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache werden vom Landeskriminalamt geführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Brand in Schwarzenberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen