Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brand in Lustenau

Lustenau - Am Sonntag um 16:30 Uhr meldete ein Passant, dass er beim Alten Bahnhof in Lustenau festgestellt hätte, dass aus dem kleinen, stillgelegten Zollhäuschen neben der Eisenbahnbrücke Rauch dringen würde.

Bei der Nachschau wurde in diesem Zollhäuschen, in einer Holzkiste, ein Kleinbrand festgestellt. Die Flammen konnten von der Polizei mit dem Handfeuerlöscher des Patrouillenfahrzeuges gelöscht werden. Da jedoch unter der Holzkiste ein Glimmbrand im Holzboden festgestellt wurde, wurde die Feuerwehr Lustenau (3 Fahrzeuge, 15 Mann) alarmiert, die den Kleinbrand schließlich vollständig löschte. Erhebungen ergaben, dass das Feuer vermutlich durch spielende Kinder entzündet wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen