Brand in Lech

In Lech ist in der vergangenen Nacht ein Stall bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Die Ursache für den Brand in dem leerstehenden Gebäude ist unbekannt.

Aufgrund der starken Wärmeentwicklung wurden in unmittelbarer Nähe vier geparkte Fahrzeuge beschädigt. Die freiwilligen Feuerwehren Lech, Zürs und Warth waren mit insgesamt sechs Fahrzeugen im Einsatz und konnten ein Übergreifen auf Nachbargebäude verhindern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.