AA

Brand in Kinderzimmer ausgebrochen

In Dornbirn sind am Freitag Morgen im Kinderzimmer eines VOGEWOSI-Mehrfamilienhaus zwei Matratzen in Brand geraten. Zwei Mädchen erlitten Rauchgasvergiftungen.

Beim Versuch die Matratze aus dem Fenster zu werfen, erlitt ein Hausbewohner Verbrennungen. Zwei Mädchen mussten mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die übrigen Hausbewohner konnten über das Stiegenhaus ins Freie flüchten.

Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen – das Kinderzimmer wurde komplett zerstört. Die restliche Wohnung wurde durch die Rauchentwicklung stark in Mitleidenschaft gezogen. Ein Ausbreiten des Feuers auf das restliche Wohngebäude konnte verhindert werden. Die Brandursache ist noch unklar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Brand in Kinderzimmer ausgebrochen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.