Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brand in Ems

Dazu Feuerwehrkommandant Reinhard Amman: und ein Video: sowie eine Bilderserie vom Einsatz:[27.1.2000]

In den frühen Morgenstunden ist in einem alten Einfamilienhaus in Hohenems ein Brand ausgebrochen. Der Brand konnte durch den Einsatz von Atemschutzgeräten von der Feuerwehr Hohenems unter Kontrolle gebracht werden.

Die Bewohner wurden beim Frühstück von Rauchschwaden überrascht und alarmierten die Feuerwehr, die mit über 30 Mann im Einsatz war. Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Die Brandermittler der Kriminalabteilung nahmen nach der Löschaktion, die Suche nach der möglichen Brandursache auf. Das Feuer dürfte im Dachboden ausgebrochen sein. Die konkrete Ursache und die Höhe des Sachschadens sind aber im Augenblick noch nicht bekannt.

(Bild:VN)


zurück
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.