AA

Vorarlberg: Zimmerbrand in Dornbirn

Starke Rauchentwicklung in Dornbirn.
Starke Rauchentwicklung in Dornbirn. ©VOL.AT/Rauch
In Dornbirn kam es am Dienstag Nachmittag zu einem Zimmerbrand am Gerbergraben. In der von insgesamt vier Personen bewohnten Wohnung befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes die Mutter mit einem Kind. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen, die Wohnung ist dennoch unbewohnbar.
Zimmerbrand in Dornbirn-Haselstauden

Beim Eintreffen der Feuerwehr am Gerbergraben in Dornbirn zeugt starke Rauchentwicklung von einem Zimmerbrand. Ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte den Brand jedoch rasch löschen. Eine Mutter mit ihrem Kind konnten sich noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus der von insgesamt vier Personen bewohnten Wohnung retten.

Wohnung unbewohnbar

Die Wohnung wurde durch den Brand unbewohnbar verwüstet, die Familie wird in einer Notunterkunft untergebracht. Die Polizei Dornbirn geht von einem elektrotechnischen Defekt aus.  Die Schadenshöhe kann zurzeit noch nicht beziffert werden.

Einsatzkräfte: Feuerwehr Dornbirn mit fünf Fahrzeugen und 35 Mann, Bundespolizei Dornbirn mit fünf Beamten.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Vorarlberg: Zimmerbrand in Dornbirn
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.