Brand in Bregenz Rieden

Bei einem Brand in einem Wohnblock in Bregenz-Rieden ist eine Frau leicht verletzt worden. Sie erlitt eine Rauchgasvergiftung. Gegen 23.00 Uhr war aus unbekannter Ursache in einem Kellerabteil in der Ammianusstraße Feuer ausgebrochen.

Die Bewohner konnten sich rechtzeitig selbst in Sicherheit bringen. Mit schwerem Atemschutz hatte die Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle. 60 Mann waren im Einsatz. Brandursache ist noch unklar. Brandstiftung wird aber nicht ausgeschlossen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Brand in Bregenz Rieden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.