Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bradley Cooper, der Herzensbrecher Hollywoods

Er bricht die Herzen der stolzesten Frauen: Hollywood-Beau Bradley Cooper auf Frauenfang. Ob Cameron Diaz, Mary-Kate Olsen oder Jennifer Aniston – sie alle sind dem Charme des Schauspielers bereits erlegen. Doch für wen schlägt sein Herz wirklich?
Frauenschwarm Bradley Cooper

Nicht nur bei Kerzenschein kann man erkennen, warum Hollywoods Frauen reihum dem Charme von Bradley Cooper (34) erliegen. Sein freches Grinsen, der sexy Dreitagebart und die stahlblauen Augen sprechen für sich. Das allein wäre schon ein Grund, sich die Louboutins überzustreifen und mit Jennifer Aniston, Cameron Diaz und Mary-Kate Olsen um den attraktiven Womanizer zu kämpfen. Doch der neue Herzensbrecher Hollywoods setzt noch einen drauf: In einem Interview mit dem „Parade“-Magazin verriet er nun, dass er ein echter Romantiker sei. „Die Wahrheit ist, ich habe es von meinen Eltern gelernt, sie sind seit 1963 verheiratet.“

Worte, die wohl jede Frau dazu bringen, ihre Bedenken über Bord zu werfen und einen Versuch zu wagen. Das erklärt vielleicht auch, warum der 34-Jährige in den letzten Monaten so oft in weiblicher Begleitung gesichtet wurde. Und wenn einem schon mal die schönsten Frauen Hollywoods zu Füßen liegen, sagt man(n) ja auch ungern Nein. Vor allem, weil der Star aus „Hangover“ nach der gescheiterten Kurzehe (vier Monate) mit Schauspielkollegin Jennifer Esposito wieder als Single unterwegs ist.

Doch wie lange er diesen Status noch behält, ist fraglich. Nach Dates mit Cameron Diaz (37), einer gemeinsamen Nacht mit Mary-Kate Olsen (23) und mehreren Tête-à-têtes mit Schauspielkollegin Jennifer Aniston (40) dreht sich das Leben von Cooper momentan nur um eine Frau. Die Auserwählte: „Bridget Jones“-Star Renée Zellweger. Die beiden wurden turtelnd am Flughafen gesichtet, wo sie zu einem romantischen Liebesurlaub nach Spanien aufbrachen. Und kaum zurück aus dem Urlaub, soll er seine Liebste mit nach Hause genommen und seinen Eltern vorgestellt haben.

Eine Nachricht, die nicht nur das Herz von Jennifer Aniston gebrochen haben muss. War sie doch so kurz davor, die Neue im Leben eines weiteren Brad zu werden. Doch was ist dran an den Gerüchten? Läuten wirklich bald die Hochzeitsglocken im Hause Zellweger/Cooper? So oder so sollte sich Coopers neue Flamme vorsehen. Denn die Konkurrenz schläft nicht – und einen Hengst zu zähmen, ist gar nicht so leicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Bradley Cooper, der Herzensbrecher Hollywoods
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen