Bowling Masters der Reiter 2011

©Verein

Lauterach/Dornbirn. Unter dem Motto ,, Let’s bowl out of control!” fand am 17. März, im ,,Strike” in Lauterach das unter den Reitern beliebte Vlbg. 4. Bowling Masters statt.

Der Veranstalter, der Reitverein CRV Dornbirn, konnte weit mehr als 250 Reiter mit 15 Mannschaften bestehend aus je acht Reitern und begleitet von vielen Betreuern und Schlachtenbummler mit Sekt und Bratapfellikör begrüßen. Angetrieben mit viel Ehrgeiz und Spass und den vielen Reitsportfans hat so mancher Bowler (Reiter) ein Strike od. Spare erreicht. Zwischendurch konnten sich jeder am reichhaltigen Buffet mit Fingerfood, Pizza usw. stärken.

Die Beste Mannschaft, die ,,Wild Mustangs”, eroberten den Wanderpokal, auch gab es Pokale für den 1., 2., 3. Platz der Mannschaft.

Weitere Pokale erhielten:
• Beste Spielern – Stefanie Raid
• Beste Spieler – Pierre Nicolussi
• Die ,,rote Laterne” erhielt die beste Mannschaft von hinten, die “Golden Girls” mit Saskia, Silvana, JoJo, Andrea, Ulli, Gabi, Helga, Veronika.

Bis spät in die Nacht wurde über’s Bowlen, Pferde, Reiten und vieles mehr, geredet.
Nach diesem tollen Abend freuen wir uns auf das Bowling Masters der Reiter für 2012.

TEAM-ERGEBNISSE:
1. Wild Mustang
2. Bowling Killers
3. Stall Lerchenau
4. Hubertus Mäuse
5. Stall Bösch

BESTER SPIELER:
1. Pierre – 292 Pins
2. Patrik – 275 Pins
3. Stefanie – 273 Pins

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Bowling Masters der Reiter 2011
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen