Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Botox hilft spastisch gelähmten Kindern

In der Kinderabteilung des Landeskrankenhauses Bregenz nahmen am Donnerstag Ärzte an einer Fortbildung über das Nervengift Botulinumtoxin (Botox) als Behandlungsstoff teil.

Spastisch gelähmten Kindern kann damit geholfen werden. Das Nervengift Botox wird seit einigen Jahren bei der Behandlung von Kindern mit spastischen Lähmungen erfolgreich angewendet. Mit Ultraschall werden dabei die besten Einstichstellen für das Mittel gesucht. Es wird bei Vollnarkose in die Muskeln injiziert, berichtet der ORF.

Das Mittel hilft, die verkrampften Muskeln zu entspannen und ermöglicht damit eine bessere Beweglichkeit. Botox wird dabei in einer Dosierung verwendet, die kaum Nebenwirkungen nach sich zieht. In Bregenz wird das Mittel seit vier Jahren erfolgreich eingesetzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Botox hilft spastisch gelähmten Kindern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen