Bordell in Hohenems noch nicht vom Tisch

Hohenemser Berufungskommission war gespalten
Hohenemser Berufungskommission war gespalten ©VOL.AT/Paulitsch
Lustenau - Nach dem knappen Abstimmungsergebnis gegen die Rechtmäßigkeit eines Antrags zur Errichtung eines Bordells in der Stadt Hohenems, ist die Sache noch längst nicht vom Tisch.
Knappes "Nein" zu Bordell
Ems entsheidet über Bordell
Bgm. Amann zu Bordell
Amann zu Emser Bordellcaus

Freudenhaus-Werber Hermann Hahn möchte zuerst die gesetzliche Korrektheit der Abstimmung in der Beschwerdekommission überprüfen lassen, ehe er an weitere Schritte denkt. Seine Pläne für ein Bordell möchte der Oberländer jedenfalls nicht aufgeben. Er sieht im Abstimmungsverhalten der Kommissionsmitglieder sogar eine „Weiterentwicklung in der Sicht der Dinge“.

Den ganzen Artikel lesen Sie in den “Vorarlberger Nachrichten

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Bordell in Hohenems noch nicht vom Tisch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen