AA

"Bonjour et Salutations"

Bregenz. Am 28. September startet “Bonjour et Salutations”, so der Titel der Ausstellung von Niki de Saint Phalle in der Raiffeisenbank in Bregenz am Kornmarkt.

Die Schau anlässlich des 80. Geburtstags der Jahrhundertkünstlerin ist der Auftakt der Initiative KERBAZ, dem “Kulturellen Engagement der Raiffeisenbank in Bregenz”.
“Mit KERBAZ wollen wir unseren Kunden außergewöhnliche kulturelle Highlights bieten. Künstler und Kunstwerke, die man in Bregenz normalerweise nicht zu sehen bekommt”, berichtet Dir. Mag. Gerhard Sieber von der Initiative der Raiffeisenbank in Bregenz. Die Palette ist breit und reicht von internationalen Kunstausstellungen bis hin zu Konzerten und Lesungen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • "Bonjour et Salutations"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen