Bond kauft im Schuhhaus Vögel ein

Bregenz - Am 1. Mai bekam Robert Vögel, Inhaber vom Schuhfachgeschäft "Schuh Vögel, trends&tradition", in der Bregenzer Fußgängerzone, einen Anruf von Frau Kinz vom Hotel "Weißes Kreuz" in Bregenz.  

Frau Kinz teilte ihm mit, dass die persönliche Assistentin von Daniel Craig, Frau Louise Frogley sowie die Chefin der Kostüme, Frau Justine Hawkins, die beide in ihrem Hotel untergebracht sind, dringend Schuhe für Daniel Craig brauchen. Herr Craig hatte beim ersten Dreh-Tag Probleme mit seinen Ledersohlen-Schuhen und benötigte daher noch für denselben Abend ein Paar Schuhe mit Gummisohlen. Nachdem am Feiertag die Geschäfte geschlossen hatten, wollte seine Crew Schuhe aus London einfliegen lassen. Frau Kinz vom Hotel “Weißes Kreuz” löste das Problem, indem sie Herrn Robert Vögel anrief und dieser sich sofort bereit erklärte, dass Geschäft kurzfristig für die zwei Damen zu öffnen.

Die Damen wählten aus verschiedenen Modellen vier Paar Schuhe aus und nahmen sie zur Ansicht für Herrn Craig mit.

Am Samstag retournierte Frau Frogley die nicht benötigten Schuhe und bezahlte den Schuh, für den sich Herr Craig entschieden hatte: einen wasserdichten, klassischen Herrenschuh mit Gummisohle der Firma ECCO in der Größe 43. Frau Frogley bedankte sich nochmals herzlich bei Herrn Vögel für das Entgegenkommen und meinte, Herr Craig hatte den Schuh bereits am Donnerstag zum Drehen getragen und er wäre sehr zufrieden gewesen.

Quelle: Robert Vögel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bond in Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bond kauft im Schuhhaus Vögel ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen