AA

Feldkircher Sparkassenplatz nach Bombendrohung gesperrt

Bombendrohung in Feldkirch - Sparkassenplatz wurde abgesperrt.
Bombendrohung in Feldkirch - Sparkassenplatz wurde abgesperrt. ©VOL.AT/Aaron Brüstle
Feldkirch. Der Sparkassenplatz in Feldkirch ist am Donnerstagabend nach einer Bombendrohung gesperrt worden. Ein Unbekannter hat dort laut Polizeiangaben gegen 16.00 Uhr gegenüber Passanten von einer Bombe gesprochen. Der Platz wurde umgehend gesperrt und mit einer Hundestaffel und sprengstoffkundigen Polizisten durchsucht.
Erste Bilder aus Feldkirch

Ein Sprengsatz wurde dabei nicht entdeckt, so die Landespolizeidirektion. Die Sperre wurde daraufhin wieder aufgehoben. Der unbekannte Mann konnte bisher nicht ausgeforscht werden, die Suche nach ihm laufe wie Stefan Morscher von der Landespolizeidirektion im VOL.AT-Interview sagt. Angeblich sagte der Unbekannte, dass um 17.30 Uhr am Sparkassenplatz eine Bombe hochgehen würde. Die Ermittlungen laufen. Die Polizei erhofft sich durch Zeugenbefragungen weitere sachdienliche Hinweise.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Feldkircher Sparkassenplatz nach Bombendrohung gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen